Mountainbike-Strecken

5 Strecken mit einer Gesamtlänge von 155 Kilometer und 3945 Höhenmetern

Die Region Hausruck Nord ist südlich der Schlögener Schlinge gelegen und bildet – optisch gesehen – einen Landschaftskessel, der sich über die nördlichsten 12 Gemeinden des Grieskirchner Bezirks erstreckt.

Das Landschaftsbild ist geprägt vom Ausläufer der Böhmischen Granitmasse durch zahlreiche Höhenrücken, Flüsse und Bäche. Die Mountainbikerouten führen durch die nördlichen sechs Gemeinden (Natternbach, Neukirchen, Eschenau, St. Agatha, Peuerbach und Waldkirchen) dieser Region. Die Strecken führen großteils abseits der Straßen, abwechselnd bergauf und bergab, durch die Täler und über die Höhenrücken der Region Hausruck Nord. Die reizvolle, waldreiche Landschaft bietet viele schöne Aussichtsplätze und Sehenswürdigkeiten (Tal der sieben Mühlen, Aussicht Hengstberg, Naturschutzgebiet Koaserin, Hammerschmiede, Paschinger Hügel und Vierviertelblick).

Die Region gilt als Geheimtipp für sportliche, naturverbundene Individualurlauber und Familien. Die Angebote der Gasthäuser und Jausenstationen laden zum Rasten und Verweilen ein und verleihen einen besonderen Flair an Traditionellem und Bodenständigkeit in dieser noch naturbelassenen Region.

Es gibt auch Anschlußmöglichkeit an die MTB-Arena Granitland im Mühviertel über die Donaubrücke in Wesenufer oder die Donaufähre in Obermühl.